Tschechen übernehmen Kontrolle bei Casinos Austria

Tschechen übernehmen Kontrolle bei Casinos Austria

Die tschechische Sazka-Gruppe kauft die Novomatic bei den Casinos Austria aus und stimmt sich in wichtigen Fragen mit der Staatsholding Öbag ab

Rien ne va plus – die Verhandlungen und ebenso die Spekulationen rund um die Zukunft der Casinos Austria haben ein Ende. Die österreichische Staatsholding Öbag und die tschechische Sazka-Gruppe haben sich geeinigt, wie mit den Unternehmensanteilen des Glücksspielriesen Novomatic verfahren werden soll.    …weiterlesen