• Beitrags-Kategorie:Glücksspiel / News

Jährlicher4 BIP-Effekt von durchschnittlich 382,9 Mio. Euro. Wettanbieter wünschen keine Vermischung mit Glücksspiel.

Sportwetten tragen rund 380 Mio. Euro jährlich zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei, haben aber in der Bevölkerung nicht das beste Image. Das ergaben – kurz zusammengefasst – eine Studie der JKU und des GAW (Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsforschung) sowie eine Umfrage des market-Instituts. Es gelte nun, über Maßnahmen nachzudenken, wie Sportwetten in Zukunft positiver wahrgenommen werden, folgerte Jürgen Irsigler, Präsident des Österreichischen Sportwettenverbands.   …weiterlesen