Spielsucht auf den Balearen: Mallorca setzt auf Präventionsarbeit

Spielsucht auf den Balearen: Mallorca setzt auf Präventionsarbeit

Anlässlich des spanischen „Nationalen Tages ohne Glücksspiel“ (Día Nacional Sin Juegos de Azar) hat der Stadtrat von Palma de Mallorca ihren aktuellen Aktionsplan zur Suchtbekämpfung (Plan Municipal de Adicciones, PMA) vorgestellt, in welchem in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf Spielsucht gelegt werden soll.

Anzahl der Problemspieler hat sich vervielfacht

Ganz Spanien engagiert sich derzeit im Rahmen regionaler und überregionaler Projekte im Bereich der Spielsuchtbekämpfung. Das Problem des krankhaften Spielens ist dabei längst nicht auf das spanische Festland begrenzt, sondern betrifft heute mehr als je zuvor auch die zum Land gehörigen Inseln. …weiterlesen