Die schwedische Glücksspielaufsicht Spelinspektionen hat neue Vorschriften bezüglich Sportwetten und der Prävention von Wettbetrug formuliert. Die neuen Regelungen, die ab dem 1. Januar 2021 in Kraft treten sollen, hat die Behörde am Dienstag auf ihrer Webseite publiziert [Seite auf Schwedisch].

So soll es Buchmachern künftig nicht mehr gestattet sein, Wetten auf Verstöße oder daraufhin ausgestellte Strafen innerhalb von Spielen anzubieten. Konkret betreffe das beispielsweise Elfmeter, gelbe oder rote Karten sowie Platzverweise.   …weiterlesen