Private Wettanbieter lobbyieren gegen Lottomonopol

Die privaten Wett- und Glücksspielanbieter unternehmen einen neuen Versuch, das Glücksspielmonopol des teilstaatlichen Casinos-Austria-Konzerns zu Fall zu bringen.

Jetzt, da die tschechische Sazka-Gruppe bald die Mehrheit an den Casinos Austria hält, wäre ein guter Zeitpunkt, ein Lizenzsystem einzuführen, sagte die Branchenvertreterin der privaten Wett- und Glücksspielanbieter, Raffaela Zillner, am Dienstag vor Journalisten. Das Finanzministerium solle sich auf die Rolle der Aufsichtsbehörde und lizenzausgebenden Stelle zurückziehen, so Zillner, Generalsekretärin der Österreichischen Vereinigung für Wetten und Glücksspiel (OVWG).    …weiterlesen

Menü schließen