Das Glücksspielunternehmen hat wie kaum ein zweiter Konzern „politische Landschaftspflege“ betrieben

Wenn es um Politik und Kultur in Niederösterreich geht, ist der Glücksspielkonzern Novomatic meistens nicht weit – ebenso wenig wie die ÖVP. Zuletzt stand das Alois-Mock-Institut im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) gegründete Verein erhielt von der Novomatic seit 2013 Leistungen im Wert von 107.000 Euro. Aber er ist bei weitem nicht der einzige ÖVP-nahe Verein, an den die Novomatic andockt.   …weiterlesen