Novomatic kämpft mit Umsatzrückgang

Novomatic kämpft mit Umsatzrückgang

Die Corona-Pandemie und Ermittlungen in der Casinos-Affäre drücken auf den Umsatz des Glücksspielriesen.

Seit Pandemie-Beginn stehen die einarmigen Banditen großteils still. Spielhallen, Wettcafes, Casino-Säle mussten in weiten Teilen der Welt zusperren. Und jene Spielstätten, die noch oder wieder offen haben, sind schlechter besucht als früher. Jene wenigen, die kommen, hat die Corona-Krise zum Teil hart getroffen. Zum Spielen bleibt da nicht viel Geld übrig. Es ist ein hartes Jahr für den heimischen Glücksspielriesen Novomatic AG, der heuer sein 40-jähriges Firmenjubiläum feiert – wirtschaftlich und politisch betrachtet.   …weiterlesen