Novomatic AG Halbjahresbilanz 2019 – extremer Gewinneinbruch!

Spielautomatenhersteller, die Novomatic AG aus Österreich, nachgezogen. Zuvor ließen die extrem schlechten Zahlen der australischen Tochter Ainsworth Game Technologies vermuten, dass ebenso die Halbjahresbilanz der Novomatic AG wohl nicht besonders rosig ausfallen werden. Tatsächlich wurden die Befürchtungen bestätigt und der Glücksspielkonzern musste einen extremen Einbruch beim Gewinn vermelden.

AGT, Deutschland und Italien waren die Sorgenkinder für die Novomatic AG

Viele Jahre lang waren die veröffentlichten Bilanzen der Novomatic AG ein Sammelsurium positiver Nachrichten, doch seit der Übernahme des australischen Spielautomatenherstellers AGT schwächelt der österreichische Mutterkonzern. Die nun vorgestellte Halbjahresbilanz bot kaum positive Ansatzpunkte, dafür jedoch kristallisierten sich gleich drei besonders große Sorgenkinder heraus. Ainsworth Game Technologies hatte in den ersten 6 Monaten weiterhin mit extremen Rückgängen in den eigenen wichtigen Kernmärkten wie Australien, Asien und Lateinamerika zu kämpfen. In Deutschland hingegen belastete die Umstellung der eigenen Novoline Spielautomaten auf den neuen Standard TR5 die Halbjahresbilanz der Novomatic AG. …weiterlesen

Menü schließen