Die PR-Schlacht um Ermittlungen gegen die ÖVP geht in eine neue Runde. Ex-Novomatic-Aufsichtsrätin Martina Kurz gibt die Entlastungszeugin.

 Wien/Gumpoldskirchen 18. Februar 2021 | Zwölf Seiten. So lang ist die Anordnung der Hausdurchsuchung bei Finanzminister Blümel, gegen den wegen Bestechlichkeit und Amtsmissbrauch ermittelt wird. Ein bestimmter Satz aus der Anordnung treibt die ÖVP seit Tagen um: „Am 25. Juni findet sich im Terminkalender der persönlichen Assistentin des Johann GRAF ein Termin mit dem Betreff ‘Kurz.’”   …weiterlesen