Innenministerium beantwortete Anfrage zu Schenkungen von Novomatic-Gründer

Innenministerium beantwortete Anfrage zu Schenkungen von Novomatic-Gründer

Novomatic-Eigentümer Graf soll eine verwandte Juristin im Ministerium beschenkt haben. Die FPÖ stellte dazu eine parlamentarische Anfrage

Wien/Gumpoldskirchen – Das Innenministerium hat am Donnerstag eine parlamentarische Anfrage rund um das Thema der Schenkungen von Novomatic-Eigentümer Johann Graf an mehrere Personen beantwortet. Konkret ging es in der Anfrage von FPÖ-Mandatar Christian Hafenecker um eine mit Graf verwandte Juristin, die in einem Ministeriumskabinett arbeite, und eine solche Schenkung erhalten habe.   …weiterlesen