Illegales Glücksspiel Druck auf Banken wächst

Illegales Glücksspiel Druck auf Banken wächst

Niedersachsens Innenministerium hat deutsche Banken und Sparkassen aufgefordert, keine Zahlungen mehr an illegale Online-Casinos weiterzuleiten. In einem Schreiben, das dem NDR vorliegt, droht es andernfalls Sanktionen an.

Die Botschaft ist eindeutig: Deutsche Banken und Finanzdienstleister sollen sich endlich an die geltenden Gesetze halten und nicht länger Zahlungen für illegale Online-Casinos abwickeln. Das fordert das niedersächsische Innenministerium in einem Brief, der Anfang der Woche an fünf Branchenverbände der deutschen Kreditwirtschaft verschickt worden ist, darunter der Sparkassen- und Giroverband, der Bundesverband der deutschen Banken und der Verband der Volks- und Raiffeisenbanken. Dem NDR liegt das Schreiben vor.   …weiterlesen