Ibiza-Untersuchungsausschuss könnte sich wegen Coronavirus verzögern

Laut Neos-Fraktionsführerin Krisper wird aber so geplant, „als gäbe es keine Auswirkungen“

Wien – Das Coronavirus und seine Folgen für das öffentliche Leben könnten auch zur Verzögerung des Ibiza-Untersuchungsausschusses führen. „Derzeit ist nicht absehbar, wie sich die Krise entwickelt“, sagte Neos-Fraktionsführerin Stephanie Krisper. „Wir planen aber so, als gäbe es keine Auswirkungen.“   …weiterlesen

Menü schließen