Glücksspielgesetz: Geheimpapier offenbart bisher unbekannte Pläne der ÖVP/FPÖ-Koalition

Internes Protokoll aus dem Finanzministerium enthüllt Neues in der Causa Casino.

profil berichtet in seiner neuen Ausgabe über ein internes Protokoll aus dem Finanzministerium, das zeigt, dass sich ÖVP und FPÖ die volle Kontrolle über alle Glücksspielagenden sichern wollten. Es handelt sich dabei um die Niederschrift einer Besprechung zwischen Mitarbeitern des ehemaligen ÖVP-Finanzminister Hartwig Löger und des ehemaligen FPÖ-Staatssekretärs Hubert Fuchs. In dem mit 30. Jänner 2019 datierten Papier heißt es: „Übernahme von LandesGSA (Landes-Glücksspielautomaten, Anm.) und Sportwetten in die Bundeskompetenz“.    …weiterlesen

Menü schließen