FOBTs: Neues Glücksspiel-Council kündigt Zwangspausen zum Spielerschutz an

FOBTs: Neues Glücksspiel-Council kündigt Zwangspausen zum Spielerschutz an

Das neugründete britische Betting and Gaming Council (BGC) plant die Einführung einer neuen Technologie, die den Spielerschutz von Glücksspielern an Wettterminals (FOBTs) verbessern soll. Am Mittwoch meldete der Branchenverband, dass die FOBTs damit problematisches Spielverhalten erkennen und Spielpausen erzwingen würden.

Zwangspausen an FOBT-Automaten

Bei dem vom BGC angekündigten System, dem Anonymous Player Awareness System (APAS), handelt es sich um einen Echtzeitalgorithmus, der in FOBT-Automaten integriert werden und hier das Spielerverhalten analysieren könne.   …weiterlesen