Ex-Kanzler Kurz rechtfertigt Vorgehen in „Schredder-Affäre“

Ex-Kanzler Kurz rechtfertigt Vorgehen in „Schredder-Affäre“

  • Beitrags-Kategorie:News / Potpourri

Ein Mitarbeiter von Sebastian Kurz ließ fünf Festplatten aus dem österreichischen Kanzleramt vernichten – kurz nachdem die Ibiza-Affäre bekannt geworden war. Der Ex-Kanzler hat das Vorgehen nun verteidigt... weiterlesen