Erfolg für Eurofighter-Staatsanwalt: Eingestellt!

Erfolg für Eurofighter-Staatsanwalt: Eingestellt!

Am 13. Jänner 2020 trifft der Weisungsrat im Justizministerium eine folgenschwere Entscheidung: Das Verfahren gegen Eurofighter-Staatsanwalt Michael Radasztics wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs soll eingestellt werden. Damit ist der Versuch, das Eurofighter-Verfahren über die Ausschaltung des Staatsanwalts zu „daschlogn“, erstmals an der Justiz selbst gescheitert.

Wien, 05. Mai 2020 | Im Jänner 2018 war es soweit: Das österreichische Eurofighter-Verfahren, das durch die Ausweitung auf die USA die Zukunft von Airbus gefährdete, sollte in seinem Zentrum in Wien „daschlogn“ werden.   …weiterlesen