Differenzen beim Geldspielgesetz: St.Gallner Regierung will am Verbot der Geschicklichkeits-Spielautomaten festhalten

Differenzen beim Geldspielgesetz: St.Gallner Regierung will am Verbot der Geschicklichkeits-Spielautomaten festhalten

Der Kanton St.Gallen passt das Geldspielgesetz an die Regelungen des Bundes an. Bei den Geschicklichkeitsautomaten sind sich Regierung und vorberatende Kommission nicht einig.

Montagmorgen, 11 Uhr, im Wettbüro Cashpoint in Dornbirn. Ein paar Männer sitzen vor Bildschirmen, einige haben Papier und Kugelschreiber vor sich. Auf den Bildschirmen läuft Fussball. Es ist Wettzeit im Ländle. Die Österreicher sind ein Volk von Zockern, Wetten gehören in der Alpenrepublik zur Sportkultur. …weiterlesen