Die Nichtleistungs-Leister

Die Nichtleistungs-Leister

Wie sich das Geschäftsmodell „Zudeckungsjournalismus“ an der Erfolgsstrategie eines SPÖ-Funktionärs orientiert

Natürlich darf man seine Einstellung zum Fußballsport auch mit diesem Satz zum Ausdruck bringen: „Warum soll es mich interessieren, wenn 22 Erwachsene in kurzen Hosen einem Ball nachlaufen?“ Problematisch wird es nur, wenn man gleichzeitig hauptberuflich als Fußballreporter arbeitet. Ein vergleichbares Beispiel liefern derzeit einige österreichische Innenpolitik-Journalistinnen und -Journalisten, die uns einreden wollen, dass der parlamentarische Untersuchungsausschuss „nur Show“, „langweilig“ oder „sinnlos“ sei. Da nicht davon auszugehen ist, dass diese Berichterstatter über Nacht ihrer Analysefähigkeit beraubt wurden, muss man annehmen, dass dieser Zudeckungsjournalismus auf einer leicht durchschaubaren politischen Agenda beruht.   …weiterlesen