Casinos Austria jetzt fest in ausländischer Hand

Casinos Austria jetzt fest in ausländischer Hand

Die Novomatic verkauft ihre 17,2 Prozent Anteile an den Casinos Austria an die tschechische Sazka. Nur die Regierung könnte das noch verhindern, wenn sie das will.

Es kam irgendwie nicht überraschend: Novomatic-Eigentümer Johann Graf hatte ganz offensichtlich genug. Die Postenschacher-Affäre um Peter Sidlo, der Vorwurf, man wolle sich Politiker kaufen, die ständigen Streitereien mit den Miteigentümer.  …weiterlesen