Casinos-Austria-Aufsichtsratschef Rothensteiner tritt zurück

Casinos-Austria-Aufsichtsratschef Rothensteiner tritt zurück

Der 67-Jährige legt sein Amt zurück – Grund ist die neue Eigentümerstruktur im Glücksspielkonzern – Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun soll nachfolgen

Wien/Prag/Gumpoldskirchen – Walter Rothensteiner legt den Aufsichtsratsvorsitz in der teilstaatlichen Casinos Austria (Casag) zurück. Das hat die „Kronen Zeitung“ berichtet. Rothensteiner hat das Kontrollgremium des Glücksspielkonzerns fast 25 Jahre lang geführt; in der Causa rund um Peter Sidlos Bestellung zum Finanzvorstand wird Raiffeisen-Generalanwalt Rothensteiner als Beschuldigter geführt. Er bestreitet die Vorwürfe, zuletzt hat er das im Ibiza-U-Ausschuss im Parlament getan.    …weiterlesen