Bericht: Sidlo wollte auch Wiener-Privatbank-Deal für slowakischen Investor einfädeln

Bericht: Sidlo wollte auch Wiener-Privatbank-Deal für slowakischen Investor einfädeln

„Die Presse“ verweist auf Whatsapp-Nachrichten des Ex-FPÖ-Bezirksrats. Der geplante Mehrheitserwerb der Bank durch die Slowaken scheiterte an den Finanzaufsehern

Wien – In der Casinos-Affäre gehen die Ermittler dem Verdacht nach, ob es rund um die Bestellung des Wiener Ex-FPÖ-Bezirksrats Peter Sidlo zum Casinos-Austria-Finanzvorstand ÖVP-FPÖ-Absprachen mit dem damaligen Casinos-Miteigentümer Novomatic gab. Es könnte aber auch um einen Einstieg der slowakischen Arca-Gruppe bei der Wiener Privatbank und den Casinos gegangen sein, berichtet die „Presse“ vom Mittwoch.   …weiterlesen