Australier unterschlägt über 10 Mio. AUD zur Finanzierung von Wetten

Australier unterschlägt über 10 Mio. AUD zur Finanzierung von Wetten

In Australien steht ein Mann vor Gericht, der seinen Arbeitgeber um einen mehrstelligen Millionenbetrag erleichtert haben soll, um seine Wettleidenschaft zu finanzieren. Dem 55-jährigen Paul John Montgomery wird vorgeworfen, über 10 Mio. Australische Dollar (AUD, umgerechnet 6,1 Mio. Euro) von den Konten des Tiefbauunternehmens RDS gestohlen zu haben.   …weiterlesen