Australien will Webseiten illegaler Glücksspiel­anbieter blockieren

Die australische Regierung verschärft ihren Kampf gegen nicht lizensierte Onlineanbieter: Ab sofort will sie die Webseiten illegaler Betreiber blockieren und ihnen auf diese Weise den Zugang zum australischen Markt verwehren.

Eine entsprechende Erklärung gab die australischen Kommunikationsbehörde, die Australian Communications and Media Authority (ACMA) [Seite auf Englisch], am Sonntag bekannt. Demnach könne die Behörde ab diesem Montag gegen diejenigen Onlineanbieter vorgehen, die ohne eine gültige australische Lizenz Glücksspiel-Webseiten auf dem fünften Kontinent betreiben.

Ähnlich wie in der Schweiz werden die Glücksspielkontrolleure künftig verdächtige Seiten prüfen. Sollten Verstöße festgestellt werden, haben sie von nun an das Recht, von den zuständigen australischen Internetprovidern eine Blockade zu verlangen.  …weiterlesen

Menü schließen