Australien: Sportsbet soll zu Unrecht einbehaltene Sportwetten-Gewinne auszahlen

Dem australischen Online Sportwettenanbieter Sportsbet steht eine millionenschwere Nachzahlung in Haus: Das Unternehmen wurde von der zuständigen Glücksspielkommission zur Auszahlung von Gewinnen verurteilt, die die Buchmacher “zu Unrecht” einbehalten hätten.

Zahlung von über 5,5 Millionen Euro

Am gestrigen Donnerstag entschied die australische Glücksspielkommission Northern Territory Racing Commission (NTRC), dass Sportsbet an seine Kunden Wettgewinne in Höhe von schätzungsweise bis zu 9 Millionen Australischen Dollar (umgerechnet 5,57 Millionen Euro) auszahlen muss. Der Entscheidung war die offizielle Beschwerde einer nicht genannten Anzahl von Spielern vorausgegangen, die die fehlende Zahlungsbereitschaft des Buchmachers beklagt hatten.  …weiterlesen

Menü schließen