Absage an Abgeordnete: Rapid ist Religion, der U-Ausschuss nicht

Absage an Abgeordnete: Rapid ist Religion, der U-Ausschuss nicht

Ex-Casinos-Vorstand Dietmar Hoscher will nicht im Parlament aussagen, Heidi Horten auch nicht. Diese Woche werden hochrangige Justizvertreter im Ausschuss erwartet

Wien – Dem Untersuchungsausschuss Antworten zu liefern ist bei den geladenen Auskunftspersonen offenbar nicht sonderlich beliebt. Manche kommen zwar, wollen aber nichts sagen, weil ein Strafverfahren gegen sie läuft. Andere sagen zwar etwas – allerdings nur, dass sie sich an nichts erinnern können. Und wieder andere kommen gleich gar nicht.   …weiterlesen